Longierlehrgang

Longieren als Alternative zum Reiten


Veranstaltungszeit:

29.04.2018

10:45 - 16 Uhr

Veranstaltungsort:

Reitanlage Meckmann-Dorsel

Der Reit- und Fahrverein Handorf-Sudmühle e.V. bietet am Sonntag, 29.04.2018 auf der Reitanlage Meckmann-Dorsel einen Longierlehrgang für alle Leistungsstände an. Referentin ist Eva-Maria Trost (Trainer B Voltigieren Leistungssport, Schwerpunkt Pferdeausbildung).

Im Rahmen dieses Lehrgangs wollen wir das Longieren als Alternative zum Reiten für die Gymnastizierung und Kräftigung des Pferdes betrachten. Dazu wollen wir uns einen Überblick über verschiedene Methoden und Techniken des Longierens verschaffen und gemäß der Skala der Ausbildung individuell auf jedes Pferd-Reiter-Paar schauen.

Jeder Reiter soll für die tägliche Arbeit mit seinem Pferd etwas mitnehmen können: Von Fragen zu den Grundlagen, über die Wahl und das Verschnallen der Hilfszügel und Hilfe bei „schwierigen Pferden“, bis hin zur Gewöhnung an die Doppellonge werden individuell Schwerpunkte und Ziele gesetzt.

Nach einer kurzen Theorieeinheit wird auf zwei Zirkeln longiert und die Lehrgangs-Gruppe erhält Beobachtungsaufgaben, während die Referentin Tipps und Anregungen gibt.

Die Kosten belaufen sich auf 20€ für ein Pferd-Reiter-Paar und 10€ für Teilnehmer ohne Pferd. Für die Anmeldung, Fragen und individuelle Absprache des gewünschten Schwerpunktes wendet euch gern direkt an die Eva-Maria.